Bai Ji Guan

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Yunu Gipfel, das Wahrzeichen von Wuyi
Der Yunu Gipfel, das Wahrzeichen von Wuyi
Fujian Provinz
Fujian-Provinz

Bai Ji Guan (白鸡冠) ist ein leichter Oolong aus Wuyi in der Provinz Fujian, China. Er ist einer der vier berühmtesten Yancha, die als Si Da Ming Cong bezeichnet werden. Verglichen mit anderen Felsentees ist der Aufguss dieses Oolong eher gelblich statt grün oder braun.

Der Name Bai Ji Guan heisst wörtlich übersetzt „weisser Hahnenkamm“. Die Legende besagt, dass ein tapferer Hahn einst sein Leben gelassen habe, um ein Kind vor einem Adler zu retten. Ein Mönch beerdigte daraufhin den tapferen Hahn. Genau an dieser Stelle wuchs später der Bai Ji Guan Teebusch.