Benikaori

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benikaori-Pflanze

Benikaori (べにかおり) ist ein Cultivar der Camellia sinensis var. assamica, das in der Kagoshima-Präfektur aus zwei Cultivaren mit den Namen Ai21 und Nka03 gezüchtet und im Jahr 1954 unter der Nr. 21 registriert wurde. Ursprünglich wurde Benikaori gezüchtet, um schwarzen Tee in Japan anzubauen. Nach dem 2. Weltkrieg war Japans Wirtschaft am Boden und man suchte eine Möglichkeit, schwarzen Tee für den US-Markt zu produzieren. Heutzutage wird Benikaori zum Teil zu Houjicha verarbeitet. Weil Houjicha geröstet wird anstatt gedämpft wie andere japanische Grüntees, geht ein grosser Teil der Bitterkeit verloren und macht den Tee so bekömmlich.