Long Jing

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Long Jing
Long Jing
 Long Jing beim rösten
Long Jing beim Rösten

Long Jing (龙井) oder Lung Ching, manchmal auch wörtlich als „Drachenbrunnen“-Tee bezeichnet, ist ein gebratener, grüner Tee aus Hangzhou in der chinesischen Provinz Zhejiang, wo er meist von Hand hergestellt wird. Dadurch erreicht er eine sehr hohe Qualität. Long Jing gehört zu den 10 berühmten Tees Chinas.

Herstellungsprozess

Wie die meisten anderen chinesischen Grüntees, werden Long Jing-Teeblätter früh in der Verarbeitung (gleich nach der Ernte) geröstet, um die Oxidation, welche zu schwarzem oder Oolong-Tee führt, zu stoppen. Der Aufguss des Long Jing hat eine gelb-grüne Farbe. Der Tee enthält Vitamin C, Aminosäuren und, wie die meisten feineren chinesischen Grüntees, eine sehr hohe Konzentrationen von Catechinen.

Qualitätsstufen

Long Jing kann sehr teuer sein. Die Preise sind abhängig von der Sorte und von denen gibt es viele. Long Jing wird in sieben Klassen eingeteilt: Superior, Special, und dann 1 bis 5. Aufgegossene Blätter sind ein guter Indikator für die Qualität, da die Reife und die Einheitlichkeit der Triebe bewertet werden kann. Hochwertige Long Jing-Tees zeichnen sich durch zarte, gleichförmige Blätter aus. Geringere Qualitäten können von bläulich bis tiefgrün nach dem Aufgiessen variieren. Vor dem Aufgiessen haben hochwertige Long Jing-Tees eine sehr enge, flache Form und hellgrüne Farbe.

Echter Long Jing

Zhejiang-Provinz

Es gibt verschiedene Definitionen für Long Jing, aber eine gemeinsame Definition ist, dass echter Long Jing aus der Provinz Zhejiang, China kommen muss. Die konservativste Definition besagt, dass nur Tee vom West Lake-Gebiet in Hangzhou echter Long Jing sei. Eine große Mehrheit der Long Jing-Tees auf dem Markt ist aber nicht aus Hangzhou. Glaubwürdige Verkäufer bieten ein Echtheitszertifikat an oder erklären offen, dass der Tee nicht aus Zhejiang ist. Viele unechte Long Jing werden in Provinzen wie Yunnan, Guizhou, Sichuan und Guangdong produziert. Das Aroma und der Geschmack der unechten Long Jing-Tees sind bei weitem nicht so komplex und langanhaltend wie beim echten. Manchmal mischen gewiefte Händler auch eine kleine Menge hochwertigen Tee mit minderwertigem und verkaufen ihn als teuren, hochgradigen Tee.

Varianten

  • Xihu Long Jing - der echte Long Jing. Er gehört zu den 10 berühmten Tees Chinas.
  • Bird's Tongue Long Jing
  • Pre-Qingming Long Jing - Tee der vor dem Qin Ming-Festival geerntet wird
  • Shi Feng Long Jing - eine Unterart von Xihu Long Jing, er ist etwas stärker geröstet
  • Meijiawu Long Jing - eine Unterart von Xihu Long Jing, er ist bekannt für seine jadegrüne Farbe
  • Bai Long Jing - ist eigenlich kein echter Long Jing und ist, wie der Name impliziert, ein weisser Tee
  • Qiantang Long Jing - wird ausserhalb des Xihu-Bezirks angebaut und ist dadurch etwas günstiger

Externe Links