Meiryoku

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meiryoku (めいりょく) ist ein japanisches Cultivar, dass aus der Kreuzung von Yabukita und Yamatomidori entstand. Im Jahr 1986 wurde Meiryoku unter der Nr. 35 registriert und wird heute vorwiegend für die Herstellung von Sencha verwendet. Der Name bedeutet soviel wie „hell Grün“.

Verglichen mit Yabukita, liegt der Erntezeitpunkt von Meiryoku bis zu 2 Tage früher. Der Gehalt an Koffein sowie Aminosäuren ist vergleichsweise höher, wobei die Konzentration von Catechinen geringer ist als bei Yabukita. Der Geschmack des Aufgusses wird allgemein als erfrischend beschrieben.

Meiryoku Tee kaufen