Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1: −
[[Datei:oriental_beauty.jpg|thumb|right|250px|alt=Oolong Oriental Beauty|Oolong Beauty Queen]]
+
[[Datei:oriental_beauty.jpg|thumb|right|alt=Oolong Oriental Beauty|Oolong Beauty Queen]]
[[Datei:ruan_zhi_on_hand.jpg|thumb|right|250px|alt=Ruan Zhi beim Verarbeiten|Ruan Zhi beim Verarbeiten]]
+
[[Datei:Oriental-Beauty.mp4|thumb|right|alt=Ruan Zhi beim Verarbeiten|Ruan Zhi beim Verarbeiten]]
   −
'''Oriental Beauty''' (東方美人) ist einer der bekanntesten [[Oolong|Oolong Tees]] überhaupt. Oft wird für Oriental Beauty auch die ursprüngliche, chinesische Bezeichnung '''Dong Fang Mei Ren''' verwendet. Dieser Oolong weist einen besonders fruchtigen und vollmundigen Körper mit Muscatel-Noten auf, welcher oft auf Zikadenbisse zurückgeführt wird. In der Tat ist es so, dass durch die Bisse Saft aus der Teepflanze tritt und dann oxidiert. Der Tee oxidiert also auf natürliche Weise und das vor der Ernte. Aufgrund der hohen Oxidation von ca. 70% ist der Aufguss dunkler in der Tasse. Man kann oft Bissspuren in den aufgegossenen Blättern erkennen. Für Oriental Beauty darf nur die Teesorte [[Ruan Zhi]] verwendet werden.
+
'''Oriental Beauty''' (東方美人) ist einer der bekanntesten [[Oolong|Oolong Tees]] überhaupt. Oft wird für Oriental Beauty auch die ursprüngliche, chinesische Bezeichnung '''Dong Fang Mei Ren''' verwendet. Dieser Oolong weist einen besonders fruchtigen und vollmundigen Körper mit Muscatel-Noten auf, welcher oft auf Zikadenbisse ([[Jacobiasca formosana]]) zurückgeführt wird. Die Zikaden saugen Säfte aus den Teeblättern und als Abwehrmechanismus scheidet die Teepflanze daraufhin einen Lockstoff aus um den natürlichen Feind der Zikade, eine Spinne, anzulocken. Für Oriental Beauty darf nur die Teesorte [[Ruan Zhi]] verwendet werden.
    
== Anbaugebiete ==
 
== Anbaugebiete ==
3'553

Bearbeitungen

Navigationsmenü