Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1: −
[[Datei:Mengding Ganlu.jpg|miniatur|250px|Meng Ding Gan Lu Aufguss]]
+
[[Datei:Mengding Ganlu.jpg|miniatur|Meng Ding Gan Lu Aufguss]]
    
'''Meng Ding Gan Lu''' (蒙顶甘露) ist ein chinesischer [[grüner Tee|Grüntee]]. Der Berg ''Meng Ding'' („Nebelgipfel“), welcher im Südwesten Chinas liegt und an das tibetische Hochplateau grenzt, ist nicht nur bekannt als Heimat der Pandabären, sondern auch als der Ort an dem das erste Mal der berühmte ''Gan Lu''-Tee, zu Deutsch „süsser Tau“, angebaut wurde. Der Tee wurde im taoistischen Tempel ''Gan Lu'' vor zweitausend Jahren angebaut und hat den Namen vom Tempel übernommen. Der Legende nach wurde Gan Lu-Tee das erste Mal vom buddhistischem Mönch Wu Li Zhen gepflanzt.
 
'''Meng Ding Gan Lu''' (蒙顶甘露) ist ein chinesischer [[grüner Tee|Grüntee]]. Der Berg ''Meng Ding'' („Nebelgipfel“), welcher im Südwesten Chinas liegt und an das tibetische Hochplateau grenzt, ist nicht nur bekannt als Heimat der Pandabären, sondern auch als der Ort an dem das erste Mal der berühmte ''Gan Lu''-Tee, zu Deutsch „süsser Tau“, angebaut wurde. Der Tee wurde im taoistischen Tempel ''Gan Lu'' vor zweitausend Jahren angebaut und hat den Namen vom Tempel übernommen. Der Legende nach wurde Gan Lu-Tee das erste Mal vom buddhistischem Mönch Wu Li Zhen gepflanzt.
3'553

Bearbeitungen

Navigationsmenü