Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 2: Zeile 2:  
[[Datei:China-Anhui.png|thumb|right|200px|alt=Anhui Provinz|Anhui Provinz|Anhui Provinz]]
 
[[Datei:China-Anhui.png|thumb|right|200px|alt=Anhui Provinz|Anhui Provinz|Anhui Provinz]]
   −
'''Keemun''' ist ein [[schwarzer Tee]] aus der Anhui-Provinz in China und gehört zu den [[10 berühmten Tees Chinas|10 berühmten chinesischen Tees]]. Er wird manchmal auch als '''Qimen''' oder als '''Qimen Hongcha''' bezeichnet. ''Hongcha'' bedeutet übersetzt „roter Tee“ und ist die gängige Bezeichnung für schwarzen Tee in Asien. Diese bezieht sich auf den Aufguss und nicht auf das Aussehen der Teeblätter. Das Aroma des Keemun ist fruchtig mit blumigen Noten und ist durchaus mit [[Darjeeling|Darjeeling]] vergleichbar. Das besondere Aroma kommt vor allem durch das neblige Bergklima zustande, welches direktes Sonnenlicht filtert. Durch die verringerte Sonnenstrahlung werden weniger Theanine in [[Catechine]] umgewandelt. Keemun wird deshalb auch nach längerer Ziehdauer kaum bitter.
+
'''Keemun''' ist ein [[schwarzer Tee]] aus der Anhui-Provinz in China und gehört zu den [[10 berühmten Tees Chinas|10 berühmten chinesischen Tees]]. Er wird manchmal auch als '''Qimen''' oder als '''Qimen Hongcha''' bezeichnet. ''Hongcha'' bedeutet übersetzt „roter Tee“ und ist die gängige Bezeichnung für schwarzen Tee in Asien. Diese bezieht sich auf den Aufguss und nicht auf das Aussehen der Teeblätter.
 +
 
 +
Es ist ein leichter Tee mit charakteristischen Steinobst Aroma und leicht rauchigen Noten und einem sanften, malzigen Abgang der an Kakao erinnert. Spitzensorten haben einen orchideenartigen Duft und zusätzliche blumige Noten im Geschmack. Das besondere Aroma kommt vor allem durch das neblige Bergklima zustande, welches direktes Sonnenlicht filtert. Durch die verringerte Sonnenstrahlung werden weniger Theanine in [[Catechine]] umgewandelt. Keemun wird deshalb auch nach längerer Ziehdauer kaum bitter.
    
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
   −
Keemun wird in der Stadt Qimen der Provinz Anhui produziert. Keemun ist ein für chinesische Verhältnisse sehr junger Tee. Das erste mal wurde er 1875 von Yu Quianchen hergestellt, nachdem der seinen Job als Beamter verloren und sich der Teeproduktion zugewandt hatte. Er reiste dazu in die Provinz Fujian, um die Geheimnisse der Herstellung von schwarzem Tee kennenzulernen. Der neu produzierte Tee wurde wegen seinem besonderen Aroma schnell populär. Er beeinflusste massgeblich die Trinkgewohnheit in Europa und verdrängte den [[grüner Tee|grünen Tee]] als beliebteste Teesorte.
+
Keemun wird in der Stadt Qimen der Provinz Anhui produziert. Es ist ein für chinesische Verhältnisse sehr junger Tee. Das erste mal wurde der Tee 1875 von Yu Quianchen hergestellt, nachdem der seinen Job als Beamter verloren und sich der Teeproduktion zugewandt hatte. Er reiste dazu in die Provinz Fujian, um die Geheimnisse der Herstellung von schwarzem Tee kennen zulernen. Der neu produzierte Tee wurde wegen seinem besonderen Aroma schnell populär und wird immer noch für eine Reihe von klassischen Mischungen wie zum Beispiel beispielsweise [[English breakfast tea]] verwendet. Er beeinflusste massgeblich die Trinkgewohnheit in Europa und verdrängte den [[grüner Tee|grünen Tee]] als beliebteste Teesorte.
    
== Sorten ==
 
== Sorten ==
3'553

Bearbeitungen

Navigationsmenü