Gabalong

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gabalong
Gabalong

Gabalong ist ein japanischer Grüntee, dessen Gamma-Aminosäure Gehalt durch eine besondere Verarbeitung erhöht wurde. Diese ist zu zehn Mal höher als bei Sencha. Der Name Gabalong setzt sich aus Gaba (Gamma-Aminosäure) und long (von Oolong) zusammen. Gabalong hat einen frischen, leicht süsslichen Geschmack.

Anbaugebiete

Gabalong wird hauptsächlich in der Region Shizuoka, in der Nähe von Osaka hergestellt. In anderen Teilen Japans spielt die Produktion dieser Teespezialität allerdings keine bedeutende Rolle.

Herstellung

Für die Herstellung von Gabalong werden nur Blätter einer besonderen Art des Teebusches verwendet. Die Blätter werden besonders schonend geerntet und im Anschluss sehr aufwändig für etwa 10 bis 14 Stunden unter Stickstoff gelagert. Ursprünglich wollte man nur verhindern, dass die Blätter oxidieren und der Tee länger haltbar wird. Wie sich jedoch herausstellte bewirkte diese Behandlung auch eine signifikante Eröhung der Gamma-Aminosäurent. Wegen der Gesundheitlichen Vorteilen wird Gabalong in Japan überwiegend in Apotheken und Drogerien verkauft.