Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 1: Zeile 1: −
[[File:Cicadellidae - Empoasca decipiens-1.jpg|thumb|Quelle: Wikipedia]]
+
[[File:Cicadellidae - Empoasca decipiens-1.jpg|thumb|Jacobiasca formosana, Quelle: Wikipedia]]
 +
[[File:Jacobiasca-formosana.mp4|thumb|right|Jacobiasca formosana]]
    
'''Jacobiasca formosana''' ist eine Zikadenart, die vornehmlich Teebüsche und auch Baumwollpflanzen befällt. Ursprünglich bekämpft werden diese Zikaden nun bewusst eingesetzt, um [[Oriental Beauty|Oriental Beauty]] und  Guifei Oolong herzustellen. Die Zikaden saugen Säfte aus den Teeblättern und als Abwehrmechanismus scheidet die Teepflanze daraufhin einen Lockstoff aus um den natürlichen Feind der Zikade, eine Spinne, anzulocken. Dadurch verändern sich die Inhaltsstoffe in den Blättern und bei korrekter Verarbeitung entsteht so der typische Honig-duft. In der Regel funktioniert das Ganze nur bei naturbelassenem und pestizidfreiem Anbau.
 
'''Jacobiasca formosana''' ist eine Zikadenart, die vornehmlich Teebüsche und auch Baumwollpflanzen befällt. Ursprünglich bekämpft werden diese Zikaden nun bewusst eingesetzt, um [[Oriental Beauty|Oriental Beauty]] und  Guifei Oolong herzustellen. Die Zikaden saugen Säfte aus den Teeblättern und als Abwehrmechanismus scheidet die Teepflanze daraufhin einen Lockstoff aus um den natürlichen Feind der Zikade, eine Spinne, anzulocken. Dadurch verändern sich die Inhaltsstoffe in den Blättern und bei korrekter Verarbeitung entsteht so der typische Honig-duft. In der Regel funktioniert das Ganze nur bei naturbelassenem und pestizidfreiem Anbau.
    
[[en:Jacobiasca formosana]]
 
[[en:Jacobiasca formosana]]
3'553

Bearbeitungen

Navigationsmenü