Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 12: Zeile 12:     
* '''Keemun Gongfu oder Congou''' (祁門功夫) - mit sorgfältigem Können (''gongfu'') hergestellt, um dünne, feste Streifen zu erzeugen ohne diese zu brechen.
 
* '''Keemun Gongfu oder Congou''' (祁門功夫) - mit sorgfältigem Können (''gongfu'') hergestellt, um dünne, feste Streifen zu erzeugen ohne diese zu brechen.
* '''Keemun Mao Feng''' (祁門毛峰) - behaarte Spitze, enthält viele behaarte Blattknospen.
+
* '''Keemun Mao Feng''' (祁門毛峰) - In der Regel keine maschinelle Pflückung, sondern Handpflückung. Trotz der Bezeichnung sind wenige behaarte Blatknospen zu erwarten. Mao Feng bezeichnet hier lediglich den Pflückgrad; eine Knospe und die zwei jüngsten Blätter.
* '''Keemun Xin Ya''' (祁門新芽) - die Frühknospensorte von der gesagt wird, dass sie weniger bitter ist
+
* '''Keemun Xin Ya''' (祁門新芽) - "frische Knospen"; da darf man dann auch eine Frühjahrspflückung mit deutlich reduzierter Adstringenz / Bitterkeit erwarten. In der Regel sind das 2nd oder gar 3rd flushs, also keine wirklich frühen Pflückungen.
* '''Keemun Hao Ya''' (祁門毫芽) - bekannt für die feinen Blattknospen mit Silberspitzen
+
* '''Keemun Hao Ya''' (祁門毫芽) - "flaumige Knospen", wobei zwischen zwei Sortierungen unterschieden wird - A und B ('A' ist die höhere Qualität - erstaunlicherweise werden sie tatsächlich mit den lateinischen Buchstaben bezeichnet). Die sind dann auch der Grund für den guten Ruf des Keemun, wobei es da natürlich auch noch kleinere Qualitätsunterschiede gibt, für die es auch optische Anhaltspunkte gibt: zum einen der Durchsatz mit Tips und zum ändern die Farbe, die nicht rein schwarz sein sollte, sondern einen leichten silbrig-grauen Schimmer haben sollte (je deutlicher, desto besser). Wenn man das Bild des oben verlinkten 'Premium' von YS mit dem des Hao Ya 'A' hier vergleicht, wird der Unterschied deutlich. 'Hao Ya' wird im Westen häufig mit 'silvery tips' übersetzt, was Stuss ist - gerade die Tips zeigen eher ein warmes goldbraun.
 
* '''Hubei Keemun''' (湖北祁門) - unechter Keemun; ist eine Sorte, die aus Hubei westlich von Anhui kommt. Er soll ähnliche Qualitäten besitzen wie echter Keemun aus Anhui.
 
* '''Hubei Keemun''' (湖北祁門) - unechter Keemun; ist eine Sorte, die aus Hubei westlich von Anhui kommt. Er soll ähnliche Qualitäten besitzen wie echter Keemun aus Anhui.
  
3'553

Bearbeitungen

Navigationsmenü