Bei Dou

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Provinz Fujian

Bei Dou (北斗), was soviel wie „Kompass“ bedeutet, ist ein relativ junger Oolong aus dem Wuyi-Gebirge der chinesischen Provinz Fujian und gehört somit zu den Yancha (Felsentees).

Er entstand in den 50er Jahren durch Züchtungen mit 800 Jahre alten Da Hong Pao-Pflanzen durch Herrn Yao Yue Ming. Durch die Kulturrevolution mussten die Untersuchungen von Yao Yue Ming im Geheimen stattfinden, so dass erst in den 70er Jahren drei Bei Dou-Teebüsche gepflanzt wurden, die heute dem Fujian Wuyi Mountain Beidou Tea Research Institute gehören. Bei Dou ist weiterhin ein eher seltener Oolong.

Die verarbeiteten Blätter von Bei Dou sind dunkel und leicht gedreht. Obwohl der Aufguss recht dunkel ist, ist das Aroma überraschend fruchtig und weich, der Nachgeschmack komplex.