Benihikari

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benihikari (べにひかり), etwa „rotes Licht“, ist ein Cultivar, das aus einer Kreuzung von Benikaori und einem chinesischstämmigen Tee-Cultivar der Camellia sinensis var. sinensis hervorgegangen ist. Es wurde 1952 von der Makurazaki Black Tea Experiment Station in der Präfektur Kagoshima gezüchtet und 1969 unter der Nr. 28 registriert.

Benihikari ist sehr ergiebig und weitgehend resistent gegen Krankheiten. Durch den hohen Assamica-Anteil ist dieses Cultivar bitter im Geschmack und eher ungeeignet für grünen Tee. Es wird deshalb haupsächlich für schwarzen Tee verwendet.

Externe Links