Kondowase

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kondowase ist ein Cultivar, das aus Kreuzung von Yabukita und Inzatsu 131 entstand. Kondowase ist zu einem Viertel Assamica, weshalb die Blätter grösser sind als bei Yabukita. Die Bezeichnung Kondowase setzt sich zusammen aus Kondo, welches sich vom Namen des Züchters Kondô Hiromasa ableitet, und wase welches auf eine frühe Erntereife hinweist.