Mecha

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mecha
Mecha

Mecha (芽茶) ist ein gerollter, japanischer Grüntee und bedeutet „Knospentee“. Gewonnen wird er von denselben Teesträuchern wie Gyokuro oder beschatteter Sencha. Aus diesem Grund sind auch die Inhaltsstoffe mit diesen weitgehend identisch. Mecha wirkt dank seines hohen Gehalts an Koffein sehr belebend. Verglichen mit anderen Grünteesorten enthält er nur wenige Gerbstoffe. Deshalb schmeckt er angenehm mild und hat ein leicht nussiges Aroma. Wird Mecha von einem Gyokurostrauch geerntet, gesellt sich zudem viel Umami dazu.

Anbaugebiete

Mecha wird in allen Regionen, in denen auch Gyokuro und hochwertiger Sencha angebaut wird, hergestellt. Dies ist vor allem in den Regionen Uji, Yame und auch Shizuoka. Obwohl einige Teebauern in China inzwischen auch Gyokuru und Sencha anbauen wurden ihre Bemühungen bisher nicht auf den Mecha ausgedehnt. Vermutlich liegt dies an der mangelden Popularität dieses Tees.

Herstellung

Anfang April werden die zuvor beschatteten Knospen für den Mecha geerntet. Die Ernte und auch das spätere Aussortieren der Blätter erfolgt meistens von Hand. Mecha besteht, anders als Sencha oder Gyokuro, aus in sich gerollten Blättern. Deshalb eignen sich für seine Herstellung nur bereits geöffnete Knospen. Nach dem Sortierverfahren läuft die Herstellung wie bei anderen japanischen Grüntees ab.