Sencha

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sencha
360° Geo Reportage: „Kyushu - Wo Japans grüner Tee wächst“

Sencha (煎茶) ist ein japanischer Grüntee, der sich durch seinen frischen Geschmack und die gleichförmigen, smaragdfarbenen Blätter auszeichnet. Sencha ist der beliebteste Tee in Japan und macht etwa 80% des angebauten Tees aus. Meistens wird hierzu die Teevarietät Yabukita verwendet.

Das besondere bei Sencha und generell bei japanischem Grüntee ist, dass sie kurz mit heissem Dampf behandelt werden, um die Oxidation zu unterbinden (das sogenannte „kill green“), während grüner Tee in China für kurze Zeit bei ca. 280°C geröstet wird. Die beste und teuerste Qualität von Sencha ist Shincha, der first flush, welcher je nach Region zwischen April und Mai geerntet wird.

Varianten

  • Jō Sencha (上煎茶), feiner Sencha.
  • Toku Jō Sencha (特上煎茶), extra feiner Sencha.
  • Hachijuhachiya Sencha (八十八夜), Sencha der 88 Tage (bzw. Nächte) nach Risshun, dem Frühlingsbeginn, geeerntet wurde.
  • Kabuse Sencha oder auch Kabusecha (かぶせ茶), beschatteter Sencha. Kann als eigene Sorte angesehen werden.
  • Asamushi (浅蒸し), leicht gedämpfter Sencha der nur sehr kurz, ungefähr 30s, gedämpft wird.
  • Chumushi (中蒸し), mittlere Dämpfung (30-90s). Dies ist die Standarddämpfung bei Sencha.
  • Fukamushi (深蒸し), tief bedämpfter Sencha. Dieser Sencha wird 1-2 Minuten bedämpft und in der Regel als Fukamushicha vermarktet.

Externe Links