Da Bai

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Da Bai ist ein Cultivar der Camellia sinensis var. sinensis, welches für weissen Tee verwendet wird. Mit Da Bai (deutsch „gross weiss“) ist die äussere Erscheinung des Teeblattes gemeint. Verglichen mit anderen Cultivaren ist dieses grösser und hat eine weissliche Farbe. Da Bai wurde urspünglich in Fuding gezüchtet, ist aber inzwischen auch in anderen Regionen anzutreffen.

Teesorten aus Da Bai

Folgende Teesorten werden aus der Varietät Da Bai hergestellt:

  • Bai Hao Yin Zhen (白毫银针, „Weißhaarige Silbernadel“)
  • Bai Mu Dan (白牡丹, „Weisse Pfingstrose“)
  • Gong Mei (貢眉, „Tribut-Augenbraue“)
  • Shou Mei (寿眉, „Augenbraue des langen Lebens“)

Teesorten wie Darjeeling white, Ceylon white, Malawi white etc. sind streng genommen keine echten weissen Tees, da sie nicht aus dem Da Bai-Teecultivar hervorgehen. Der Ausdruck white bezieht sich hier auf den hohen Anteil der behaarten, weissen Blattknospen (Pekoe) im Tee.