Tee-Anbaugebiete

Aus Teapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tee-Anbaugebiete gibt es in praktisch allen tropischen und subtropischen Zonen. Je nach Tektonik befinden sich diese im Flachland als auch im Gebirge. Tee vom Flachland lässt sich in der Regel einfacher Ernten da Erntemaschinen zum Einsatz kommen können. Tee von Gebirgen hat dafür einen besseren Ruf bezüglich Qualität und Aromatik.


Anbaugebiete

Afrika

In Afrika wird in den Ländern Burundi, Kamerun, Kenia, Malawi, Mosambik, Ruanda, Uganda, Kongo und Simbabwe Tee angebaut. Hauptsächlich wird gewöhnlicher CTC-Tee, welcher in Beuteltees zum verwendung findet, produziert. Einzig in Kenia wird mehr oder weniger erfolgreich mit neuen Produkt, gehobenen Produkten experimentiert. .

Australien

Seit der 60er Jahre wird in Australien Tee angebaut. Meistens wird gewöhnlicher Assam-Schwarztee angebaut. Einige Produzent haben sich aber auch auf Spezialitäten wie Sencha-artigen Grüntee etc. fokussiert.

China

Es wir eigentlich überall in China, wo es die klimatischen Bedingungen zulassen, produzier. Im Osten des Anbaugebietes Anhui wird der berühmte Qimen (Keemun) Schwarztee sowie der Huang Shan Mao Feng angebaut. Das grösste Teeanbaugebiet Fujian liegt im Süden. Dort wird weisser Tee, Grüner Tee, Oolong, Jasmintee und Schwarzer Tee pruduziert. Die Provinz Guangdong ist bekannt für den Fenghuang (Phoenix) Dancong. In den Teebergen der der Provinz Yunnan wird unter anderem Pu-Erh produziert. Und aus Zhejiang kommt der berühmte Long Jing.

  • Guanxi
  • Sichuan

Indien

Assam Tee wird im Nordosten von Indien entlang des 600 Kilometer langen Flusses Brahmaputra in der Hochebene von Assam angebaut. Die Region von Assam hat ca. 2000 Teeplantagen. Am südlichen Berghang des Himalaya wachsen die Teebüsche für den berühmten Darjeeling Tee. Das drittgrösste Teeanbaugebiet, Nilgiri, liegt im Südwesten im hügeligen Hochland der Provinzen Karnataka, Kerala und Tamil Nadu.

  • Assam
  • Darjeeling
  • Nilgiri
  • Sikkim

Japan

In Japan wird seit über 1000 Jahren Tee kultiviert und es haben sich verschiedene Teeanbaugebiete mit unterschiedlichen Tees etabliert.

  • Shizuoka
  • Honyama
  • Uji
  • Wazuka
  • Kagoshima
  • Kirishima
  • Mie
  • Shiga
  • Yame
  • Sayama
  • Yamazaki
  • Kumomoto
  • Fukuoka
  • Yakushima
  • Toshima
  • Okinawa

Neuseeland

Sri Lanka

Das Land Sri Lanka ist das zweitgrößte Teeanbaugebiet der Welt. Dort wird Ceylontee seit über 100 Jahren hergestellt.

Südkorea

Taiwan

  • Nantou
  • Ali Shan
  • Li Shan
  • Lala Shan
  • Wen Shan
  • Pinglin
  • Hualien
  • Sun Moon Lake

Thailand

Taiwan

  • Doi Mae Salong
  • Chiang Dao
  • Wawee
  • Doi Inthanon
  • Mae Hong Son